Beratungs-Angebot zum Internationalen Frauentag

KCA-Jobcenter lädt Frauen ein

Ein besseres Datum als den 8. März 2019 hätte sich Grit Ciani vom Jobcenter des Kommunalen Centers für Arbeit (KCA) nicht aussuchen können. Am internationalen Frauentag lud die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt zu einer Informationsveranstaltung „Familie und Beruf“ in das Mehrgenerationenhaus (MGH) Fallbach in Hanau ein. Mitveranstalter war die Familien- und Jugendberatung der Stadt Hanau. „Es ist nicht selbstverständlich, dass junge Frauen und Mütter, die überwiegend Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II beziehen, so aufgeschlossen meiner Einladung folgen“, freut sich Ciani. Über 20 Teilnehmerinnen fanden den Weg in das MGH. Dort informierten sie sich darüber, welche Unterstützungs- und Beratungsinformationen ihnen zur Verfügung stehen, welche Anlaufstellen konkrete Hilfe leisten und wie sie es schaffen, trotz vielfältiger familiärer Herausforderungen den Weg in das Berufsleben zu ebnen. Darüber hinaus bot der Tag auch eine perfekte Gelegenheit, sich bei einer Tasse Kaffee zwanglos auszutauschen und zu vernetzen. „Das KCA-Jobcenter wartet mit einer ganzen Palette von Angeboten auf, die für diese Zielgruppe maßgeschneidert sind“, erläutert Jobcenter-Fachfrau Ciani. Als Beispiele nannte sie Karrierestart mit Kind sowie Früh in Arbeit. „Wir sind als Jobcenter bestens aufgestellt, um junge Frauen, Mütter sowie Alleinerziehende auf dem Weg in das Erwerbsleben zu begleiten“, resümiert Michael Krumbe, Vorstand des KCA-Jobcenters.

 

2019-03-14T13:26:53+02:0014. 03. 2019|