Gleiche Beschäftigungschancen für alle

Die Sensibilität für Chancengleichheit ist in den letzten Jahren gewachsen. Gleichzeitig sind die möglichen Ursachen für Ungleichbehandlung und Diskriminierung vielschichtiger geworden. Unser unverrückbarer Grundsatz lautet: Jeder Mensch hat das Recht auf eine faire und gleichberechtigte Chance, am sozialen und beruflichen Leben teilzuhaben. Geschlechtliche Identität, Herkunft, sexuelle Orientierung, familiäre Konstellation oder gesundheitliche Beeinträchtigung dürfen nicht dazu führen, dass wir Personen benachteiligen. Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) hat innerhalb des Kommunalen Centers für Arbeit (KCA) die wichtige Aufgabe, diesen Grundsatz im Blick zu behalten und – wo notwendig – korrigierend einzugreifen. Dafür gestaltet sie aktiv Rahmenbedingungen mit: Etwa indem sie ihren Einfluss bei der Konzeption von Maßnahmen und Qualifizierungsangeboten geltend macht. Sie gibt Impulse, die darauf zielen, benachteiligte Personengruppen zu fördern. Sie nimmt die Interessen derjenigen wahr, die dazu selbst nicht imstande sind. Essentiell für ihre Arbeit ist dabei ein breit gefächertes Netzwerk zu den wesentlichen Akteuren in der Region. Dank dieser Kontakte ist sie in der Lage, unbürokratische Lösungen und kurzfristige Hilfestellungen zu realisieren. Ferner ist sie die Ansprechpartnerin für alle Bezieherinnen und Bezieher von Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II (SGB II) im Main-Kinzig-Kreis, die sich subjektiv benachteiligt fühlen.

Zudem berät sie Arbeitgeber, die sich für Themen wie duale Ausbildung in Teilzeit, flexible Arbeitszeitmodelle sowie generell die Vereinbarkeit von Familie und Beruf interessieren.

Im Verbund mit den BCAs der insgesamt rund 400 deutschen Jobcentern steht sie im regelmäßigen Austausch, um auch auf der Ebene des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) sowie der Legislative für die Belange der Chancengleichheit Gehör zu finden.

Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA)
Yasmin Schilling
Gutenbergstraße 2    |   63571 Gelnhausen
Tel.: 06051/9741-41710    |   Fax: 06051/9741-41020
bca@kca-mkk.de

Vertretung der BCA
Nicola Simon
Zum Wartturm 1    |   63571 Gelnhausen
Tel.: 06051/9741-41710    |   Fax: 06051/9741-41020
bca@kca-mkk.de